Campingplatz in Korsika » Urlaub in Korsika » Ghisonaccia Tourismus

Campingplatz Ghisonaccia

Perle der Costa Serena

Auf halbem Weg zwischen Porto-Vecchio, der „Stadt des Salzes“ und Bastia, der alten Zitadelle genuesischer Gouverneure, war Ghisonaccia einst der Ausgangspunkt für Hirten und ihre Herden für die jährliche Transhumanz. Das Dorf ist heute eine der Perlen der Costa Serena, die Touristen auf der Suche nach Sonne, türkisblauem Meer und Natur auf der Insel der Schönheit gewidmet ist. Die Bewohner des Ferienclubs Perla di Mare erreichen ihn in wenigen Minuten zu Fuß oder mit dem Fahrrad und finden alle Geschäfte, Verwaltungsdienste und Annehmlichkeiten, die für einen gelungenen Urlaub zwischen Meer und Bergen notwendig sind. Während die Sommermonate in der Regel sehr beliebt sind, bieten Frühling und Herbst, weniger bevölkert, noch milde Temperaturen und das ständige Spektakel der erhaltenen Fauna und Flora.

Entdecken Sie Ghisonaccia zwischen Land und Meer

vacances Corse

Seine Strände sind von Pinienwäldern gesäumt
Seine Geschichte
camping ghisonaccia

Muss die Seiten von Ghisonaccia sehen

Im Dorf steht die kleine weiße Kirche Saint-Michel, die neo-byzantinische Fresken mit biblischen Szenen an der Decke des Kirchenschiffs zeigt. Für Geschichtsinteressierte zeichnet das A Bandera Museum die militärische Vergangenheit von Korsika nach, während die Stadtbibliothek vorübergehende Kunstausstellungen präsentiert. Auf dem Place de la Mairie findet jede Woche ein seriöser Markt der Produzenten des Landes statt. Die Strände, die Feinsandstrände, die den Sommer überwachen, sind erfolgreich, einschließlich des Strandes von Vignale, am Rande des Pinienwaldes, der kein anderes als das Konservatorium der Naturgebiete der Insel ist Versteckt die Rehe von Korsika zwischen den grünen Eichen. In der Nähe befindet sich der große Teich von Urbino, ein Treffpunkt für Flamingos, Graureiher und andere seltene Vögel.

Camping Club Ghisonaccia
Camping Ghisonaccia am Meer
Urlaub Ghisonaccia

Freizeit in Ghisonaccia

Seeaktivitäten

Jet-Ski-Touren nach Porto-Vecchio oder faule Tretbootfahrten, Wasserski oder Tauchunterricht, Katamaranverleih oder Kanufahren werden von den beiden Wassersportclubs Ghisonaccia angeboten. Wandern auf den Bergpfaden führt die eingefleischten Wanderer zur Kapelle Saint-Antoine, zum sprudelnden Macini-Wasserfall oder zum Col de la Croix. Für die Fans des Luftsports haben sie die Wahl zwischen einer Lufttaufe in Segelflugzeug und Flug in ULM mit panoramischer Sicht auf grandiose Landschaften. Die Zweisitzer Fallschirmsprünge sind für die unerschrockensten reserviert. Es sei denn, sie entscheiden sich für Canyoning und akrobatische Kurse im Baumklettern in wilden Tälern. Contemplatives werden Kurse in Nachtastronomie oder Modellbau folgen.

Entdecken Sie die korsische Gastronomie in Ghisonaccia

Gastronomie et shopping souvenir

Neben den traditionellen Restaurants und Pizzerien des Dorfes können Feinschmecker in den Bauernhöfen, die sich im Hinterland am Flussufer befinden, die reichhaltigen Menüs des mit Nektar des Jahrgangs gewaschenen Bodens kosten. Für Liebhaber von Fisch und Meeresfrüchten bietet die Urbinu Floating Farm lokale Muscheln, Austern und den Fang des Tages. Vor der Rückkehr der Ferien ist ein Gourmet-Shopping unter den Herstellern von Aufschnitt und Käse von Schafen, Olivenöl mit den Düften von Maquis und Süßigkeiten mit Kastanienmehl unerlässlich. Unter den Andenken-Geschenken, die zurückgebracht werden, das traditionelle olivgrüne hölzerne Hirtenmesser, der berühmte Moors Kopf der korsischen Flagge, umgeben durch ein weißes Bandana, und in Schlüsselring, auf einem T-Shirt oder einer Tasse, organische ätherische Öle von Clementine, Immortelle und Myrte, die die Erinnerungen an eine verzauberte Parenthese an der Costa Serena wieder aufleben lassen.

Lernen Sie bei Ihrer Fahrt durch Korsika Sari SolenzaraPorto VecchioBonifacioBastia, die korsischen Dörfer, die Berger und die korsische Gastronomie kennen.

vacances caravaning Ghisonaccia

Buchen Sie ihre Ferien in Korsika

Vom

bis